02.2015: Erlaubnis nach § 7 des Sprengstoffgesetz (SprengG)

RiNo Gebäudedienstleistungen erweitert als zukunftsorientiertes Unternehmen kontinuierlich Kenntnisse und Befähigungen.

Daher sind wir nun auch im Besitz der Erlaubnis nach § 7 des Gesetzes über explosionsgefährliche Stoffe (Sprengstoffgesetz – SprengG).

Diese Befähigung ist unter anderem für Reinigungs- und Servicearbeiten im Bereich von Raumschießanlagen erforderlich.

Geschäftsführer Heinrich Nowak erlangte nach entsprechender Schulung und erfolgreich abgelegten Prüfung den hierfür notwendigen Befähigungsschein.

Somit erfüllt RiNo im Rahmen der geforderten Fachkompetenz die Voraussetzung, um an öffentlichen Ausschreibungen zur Auftragsvergabe bei beispielsweise Polizeipräsidien oder Bundeswehrstandorten teilnehmen zu dürfen.

Die Nachweisdokumente über die Erteilung der Erlaubnis stellen wir auf Anfrage gerne zur Verfügung.